WARUM ???

WARUM TUT IHR DAS! ???

DIE FORDERUNG nach STRUKTURELLER GEWALT!

Die totale Selbstentfremdung ~ DAS EXPERIMENT!

Alice Miller – Gespräch über Kindheit und Politik – Einleitung:

Zitatausschnitt: >>> Der Sadismus wird im Dritten Reich zum obersten Prinzip ernannt. Man braucht nur das Buch von Daniel Goldhagen “Hitlers willige Vollstrecker” zu lesen, um zu sehen, wie sich manche Leute um die Positionen gerissen haben, die es ihnen ermöglichten, Menschen zu quälen. Hitler hat den Sadismus zur Tugend erhoben, indem er das Quälen der Juden als etwas Wertvolles deklariert hat. Woher kommt diese Freude, woher kommt dieses Bedürfnis, andere so hilflos zu machen? Es ist immer wieder nur die unterdrückte, verleugnete Erinnerung des Kindes, das sadistisch von den Eltern misshandelt wurde und sich später an anderen dafür rächt. <<< © 2013 Alice Miller http://www.alice-miller.com/interviews_de.php?page=5

Leserpost 09. März 2008 – Warum sie uns töten wollten

Schröder und Merkel´s willige Vollstrecker

Gerhard Schröder

Ich bin nur ein Kind …

Deutschland hat ein psychisches Problem

Das Leid der Juden hat NICHT ausgereicht …

Wir MÜSSEN Winnenden verstehen >>> Wenn Sie so wollen, kann man auch Hitler und seine Helfer als permanente Amokläufer bezeichnnen. … (…) … Sie fragen: Gibt es denn keine Möglichkeiten, der Presse, dem Fernsehen etc. diese Informationen zukommen zu lassen? Ich weiß es nicht, Sie müssen es versuchen. Meine bisherigen Versuche haben jedenfalls gescheitert. <<< © 2013 Alice Miller http://www.alice-miller.com/leserpost_de.php?lang=de&nid=2527&grp=0309

Das Grundgesetz hilft uns alleine nicht weiter, solange wir unseren latenen Hass brauchen, weil die Wut auf die Eltern verboten bleibt und wir immer noch Angst haben ohne unsere Eltern zu sterben. -so lange wir emotional nicht begriffen haben, dass wir Erwachsen sind und unseren Selbstbetrug brauchen.

Wir müssen schon wissen wollen, warum Schröder und Merkel und ihre Willigen Vollstrecker in den Jobcentern oder als Richter und sonstige Beamte oder Angestellte, in den Gerichten und Behörden, Menschen ganz offensichtlich vernichten wollen, die sie zuvor durch Machtmissbrauch und Betrug in Ohnmacht getrieben haben und warum wir Hitler wählten und heute Menschen, Politiker und Parteien, die uns wie 1933 ff. dasselbe ermöglichen, nämlich andere Menschen zu demütigen, zu quälen, zu verhöhnen, als Polizist zu schlagen und insgesamt als Willige Vollstrecker in den Jobcentern zu vernichten. -alles überdeckt mit scheinbaren Liebesbeteuerungen, als Gesetze bezeichnet. Ich habe keine Ahnung, warum wir jedes Jahr Holocaust gedenken, Kränze niederlegen, wenn wir doch in Wahrheit gar nicht wissen wollen.

Ich weiß nicht, was alles passieren muss, bis Ihr das begreifen wollt und aufhört mich dafür zu verachten, abzuwerten und zu meiden, weil ich Euch diese so wichtigen Zusammenhänge aufzeige.

OFFENER BRIEF!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Am Anfang war Erziehung, Arno Gruen, Babysprache, Das Ding namens Regierung, DAS EXPERIMENT, Das Leid der Juden ..., Das Opfer, Der Verlust des Mitgefühls, Der Verrat am Selbst, Deutscher Bundestag, Deutschland, Die geschrumpfte Empathie, Die totale Selbstentfremdung, Du sollst nicht merken, Empathielosigkeit, Erinnerung und Mahnung, Gemeinsamkeit/HOLOCAUST, Gerhard Schröder, Ich bin nur ein Kind ..., Jean Ziegler, Kindheit/Politik, NICHT liebesfähig, Schwarz wie Milch ..., STRUKTURELLE GEWALT, WARUM ???, Willige Vollstrecker, WIR SIND DIE MAUER! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.